Bildung

Alle Schülerinnen und Schüler sollen ihre individuellen Zukunftschancen in unserer Gesellschaft selbstständig gestalten und wahrnehmen.

Geborgenheit

Uns ist es wichtig, in einer Schulatmosphäre zu arbeiten, die von Teamgeist, Freude am Lernen und einem vertrauensvollen, demokratischen Umgang miteinander geprägt ist.

Respekt

Toleranz ist für uns die Grundlage unserer Erziehungsarbeit: Wir akzeptieren uns in unserer Verschiedenheit und begegnen einander mit Respekt und Höflichkeit.

Unser Schulprofil

Die Oberschule liegt im Herzen der Gemeinde Berne und kann als solche auf eine lange und erfolgreiche Bildungstradition zurückblicken.
Die Schülerinnen und Schüler sollen das Leben mit all seinen unterschiedlichen Facetten als Chance begreifen. Sie hierfür zu sensibilisieren, indem sie ihre individuellen Stärken erkennen und wahrnehmen, ist unser Ziel.
Hierfür vermitteln wir den Schülerinnen und Schülern elementare Bildungsinhalte und Kompetenzen und begleiten und unterstützen sie bei ihren Lernprozessen.

Am Ende ihrer Schulzeit sollen sie fähig sein, erfolgreich ins Berufsleben zu starten oder den Übergang auf eine weiterführende Schule zu vollziehen.
Gegenseitige Achtung, der Blick aufeinander, die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für das eigene Handeln sind dabei wichtige Merkmale unserer Arbeit.
Eine erfolgreiche Bildungsarbeit kann aber immer nur im Zusammenwirken mit dem Elternhaus gelingen. Wir erachten daher einen regen Dialog und eine enge Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus als eine wichtige Säule unserer pädagogischen Arbeit.

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

(Chinesisches Sprichwort)

Wir ermutigen unsere Schüler, sich offen,

tolerant und selbstbewusst

den Herausforderungen

des Lebens zu stellen.

Zum Seitenanfang