Bildung

Alle Schülerinnen und Schüler sollen ihre individuellen Zukunftschancen in unserer Gesellschaft selbstständig gestalten und wahrnehmen.

Geborgenheit

Uns ist es wichtig, in einer Schulatmosphäre zu arbeiten, die von Teamgeist, Freude am Lernen und einem vertrauensvollen, demokratischen Umgang miteinander geprägt ist.

Respekt

Toleranz ist für uns die Grundlage unserer Erziehungsarbeit: Wir akzeptieren uns in unserer Verschiedenheit und begegnen einander mit Respekt und Höflichkeit.

Unsere Schüler engagieren sich für Grundschüler

Als neue Schülerlotsen wurden ausgebildet:

Lena Bischoff (8a)
Leyla Hartmann (8a)
Sven Berchert (8b)
Leon Busch (8b)
Niklas Ellebrecht (8b)
Miriam Hop (8b)
Josie Kruse (8b)
Bjarne Müller (8b)
Marie Willisch (8b)

Am 22.02.2017 fand in unserer Schule wieder die Schülerlotsenausbildung statt.

Polizei-Oberkommissar Jürgen Zimmer erklärte unseren Schülern anhand von Rollenspielen, wie sie zukünftig die Grundschüler der Comeniusschule in Berne sicher über die Straße leiten können.
Nach Abschluss der Rollenspiele gab es einen Theorieteil, bei dem schriftlich Fragen zum Aufgabengebiet eines Schülerlotsen behandelt wurden.

Mit einer schriftlichen Prüfung wurde dann der Theorieteil beendet.

Anschließend wurde praktisch geübt: Schauplatz war der Zebrastreifen an der Grundschule. Hier wurde die Verkehrsregelung trainiert. Herr Zimmer wies auch darauf hin, dass Autofahrer sich nicht immer an die Regeln halten und ein Schülerlotse vorausschauend handeln muss.

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

(Chinesisches Sprichwort)

Wir ermutigen unsere Schüler, sich offen,

tolerant und selbstbewusst

den Herausforderungen

des Lebens zu stellen.

Zum Seitenanfang