Bildung

Alle Schülerinnen und Schüler sollen ihre individuellen Zukunftschancen in unserer Gesellschaft selbstständig gestalten und wahrnehmen.

Geborgenheit

Uns ist es wichtig, in einer Schulatmosphäre zu arbeiten, die von Teamgeist, Freude am Lernen und einem vertrauensvollen, demokratischen Umgang miteinander geprägt ist.

Respekt

Toleranz ist für uns die Grundlage unserer Erziehungsarbeit: Wir akzeptieren uns in unserer Verschiedenheit und begegnen einander mit Respekt und Höflichkeit.

Berne, 23.10.2020

Briefe des Kultusministers

In den Herbstferien sind Corona- Infektionszahlen fast überall stark angestiegen. Zum Schulbeginn am nächsten Montag wendet sich der Kultusminister mit zwei Briefen direkt an die Eltern, sowie an die Schülerinnen und Schüler.

Mit folgenden Links lassen sich die Briefe öffnen:

Brief an die Eltern

Brief an die Schülerinnen und Schüler

Jugendehrung für den Einsatz im Schulfaustball - Januar 2020

Nachdem die Achtklässler 2017 die Landesmeisterschaft errangen und das Schulzentrum Berne im vergangenen September als „Sportfreundliche Schule“ eine Plakette erhielt, können sich Schüler und Lehrer jetzt über die Auszeichnung „Faustballschule des Jahres“ freuen.

Auf der traditionellen Jugendehrung durch den Landesfachausschuss Faustball des Deutschen Turnerbundes in Delmenhorst wurden die Vertreter der Schule von dieser Auszeichnung überrascht.

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

(Chinesisches Sprichwort)

Wir ermutigen unsere Schüler, sich offen,

tolerant und selbstbewusst

den Herausforderungen

des Lebens zu stellen.

Zum Seitenanfang